Das die Mobile Optimierung von Webseiten immer wichtiger wird, zeigt ein neuer Service der Nr. 1 Suchmaschine Google. Ab sofort zeigt die Suchmaschine beim Suchergebnis die Markierung „Mobile-friendly“ bei den Webseiten an, die auch wirklich auf Mobile Endgeräte wie dem Tablet oder Smartphone optimiert worden sind. Google möchte es damit den mobilen Nutzern leichter machen, Nutzerfreundliche Webseiten zu erkennen.

Was bedeutet das für Sie? Sie haben eine Webseite und möchten Ihr Produkte oder Dienstleistung im Internet präsentieren, Ihre Webseite ist aber noch nicht auf Mobile Endgeräte optimiert. Wie würde sich ein potentieller Kunde nun verhalten wenn er Ihre Webseite und die eines Mitbewerbers bei Google gefunden hat und bei Ihrem Mitbewerber die Markierung „Mobile-friendly“ angezeigt wird? Richtig! Ihr möglicher Kunde würde auf den Link Ihres Mitbewerbers klicken, weil er durch die neue Markierung nun weiss, dass dort seine gewünschten Informationen verlustfrei, unkompliziert und bequem abrufbar sind. Was letztendlich auch kaufentscheidend für den Kunden sein kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt kommt noch hinzu. Es wird nicht lange dauern und Google wird die „Mobile-friendly“ Markierung in das Page-Ranking mit einfliessen lassen. Das bedeutet, dass jede Webseite ohne Optimierung bei der Anzeige im Suchergebnis benachteiligt ist und ggf. schlechter positioniert wird als vielleicht ein Mitbewerber mit Mobiler Optimierung. Damit ist man automatisch benachteiligt, auch wenn man vielleicht das bessere Produkt oder Dienstleistung hat.

activeR-Media hilft Ihnen Ihre Webseite fit für jedes Smartphone der Tablet zu machen.
Nehmen Sie jetzt mit mir Kontakt auf.

Ihr Stefan Lorse
activeR-Media